07236 249000 info@gvv-gregori.de

Verkehrsdatenerfassung

Geschwindigkeiten messen, Fahrzeuge klassifizieren und Daten speichern

Der TEMPOMAT CRM IV wird am Fahrbahnrand, in einer Höhe von ca. 1 Meter, mit einer Ausrichtung von 37° zur Fahrbahn montiert. Die Konfiguration kann direkt am Gerät durch das integrierte Bedienfeld ausgeführt werden.

Das Gerät ermittelt die Geschwindigkeit, die Fahrtrichtung und die Fahrzeugklasse. Diese Daten werden mit Datum und Uhrzeit auf eine SD Karte gespeichert.

Die Daten können auch über eine serielle Schnittstelle abgerufen werden. Bei einer Speicherkapazität von 2 GB können bis zu 40 Millionen Fahrzeugsdaten gespeichert werden. Mit der optionalen Auswertesoftware TEMPOVIEW können diese Verkehrsdaten verwaltet und graphisch dargestellt werden.

Durch die verwendete Radartechnik des TEMPOMAT CRM IV werden auch bei schlechteren Wetterbedingungen einwandfreie Messungen durchgeführt.

Diskrete Messung, da das Gerät vom Fahrzeugsführer nicht wahrgenommen wird.

Das robuste und leichte Gehäuse mit einem diebstahlsicheren Verschluss ist einfach und schnell zu montieren. Das Gehäuse sowie die Anschlussverbindungen sind witterungsbeständig. Der Arbeitstemperaturbereich liegt bei –20°C bis +60°C.

Zubehör

Für die Anzeige, Speicherung und Weiterverarbeitung der gesammelten Daten bieten wir Ihnen unsere Auswerte Software TEMPOVIEW an.

 

TEMPOMAT CRM

csm_tempomat_crm_b7bad983cc

TEMPOMAT F

PROXIMAT